est. 1242 » Geschichte
  • DE
  • EN
  • FR
  • AR
  • RU
  • IT
Jetzt Buchen
Buchen
Menu
Geschichte est. 1242
Geschichte est. 1242

Geschichte est. 1242

Von der Quelle zum führenden Wellbeing- und Medical Health Resort Europas.

1242 Jäger entdecken die Quelle
Ab 1350 Hölzerne Badhäuser ruhen auf Balken über der Tamina
1630 Thermalwasser wird 450 m in Holzrinnen zum Schluchtausgang geleitet – das Alte Bad Pfäfers entsteht
1704-1718 Abt Bonifaz Tschupp und Abt Bonifaz zur Gilgen errichten die heute noch zum Teil erhaltenen Badegebäude
1840 Das Thermalwasser wird in Holzleitungen nach Ragaz geleitet
1858 Die erste Eisenbahn erreicht Ragaz
1868 Das Hotel „Quellenhof“ in Ragaz wird erbaut
1872 Es entstand mit der Tamina Therme das erste Thermalwasserhallenbad Europas. Damit wurde der Grundstein für das weltweite Ansehen der Gemeinde als Bade- und Kurort gelegt.
1936 Die Gemeinde Ragaz wird zum Kurort Bad Ragaz
1969 Die letzten Kurgäste verlassen das Bad Pfäfers
1970 Eröffnung Rehabilitationsklinik Valens
1983-1995 Das Bad Pfäfers wird in drei Etappen restauriert
2015 Neue Thermalwasserleitung wurde pünktlich zum 175-Jahr-Jubiläum eröffnet. Im Jubiläumsjahr wurde nun die neue 4,5 km lange Leitung eröffnet, die für die Bevölkerung sowie Gäste der Ferienregion Heidiland und des Grand Resort Bad Ragaz die Wasserversorgung sichert.
2017 Atemberaubende Weltneuheit in Bad Ragaz. Die spektakuläre Taminaschlucht bei Bad Ragaz verwandelt sich im Sommer zur weltweit grössten natürlichen Leinwand für bewegte Bilder.
Nach oben

Online Reservation