Weihnachtszauber: «Ein geschenkter Tag»

Für eine Familie aus dem Kanton Nidwalden war dieses Jahr bereits am Samstag, 17. Dezember Weihnachten. Die Familie gewann bei der Adventaktion #EinGeschenkterTag luxuriösen Fünf-Sterne-Service im Eigenheim: Weihnachtsputz, -baum und -menü von den Weihnachtsengeln des Grand Resort Bad Ragaz.

Im Advent suchte das Grand Resort Bad Ragaz mit seiner Aktion #EinGeschenkterTag schweizweit eine Familie, um ihr einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Neben gemeinsamer Qualitätszeit gab es für die Familie Grand Hotellerie im Eigenheim zu gewinnen: von der Wohnungsreinigung, über Weihnachtsdekoration bis hin zum Weihnachtsmenü.

Berührende Geschichten

«Die Bewerbungen führen vor Augen, dass wahrer Luxus nicht in Materiellem gemessen werden kann. Vielmehr ist es gemeinsame Zeit und Gesundheit, die für viele die wahren Luxusgüter sind», zeigt sich Marco R. Zanolari, General Manager der Grand Hotels im Grand Resort Bad Ragaz, überwältigt von den bewegenden Schicksalen. Unter den über 300 eingegangenen Bewerbungen hat die Jury die Geschichte einer Familie aus dem Kanton Nidwalden besonders tief berührt: Für die vierköpfige Familie war das vergangene Jahr von einer schweren Erkrankung des jüngsten Familienmitglieds David geprägt. «Nach Operation, Chemotherapie und einem Jahr im Kinderspital ist die Krankheit nun überwunden. Dass wir die Familie als Wellbeing & Medical Health Resort unterstützen können, stimmt mich vor allem für die beiden Kinder sehr glücklich», so Zanolari, selbst Vater von zwei Kindern.

Während die Familie gemeinsame Zeit verbringt …

Am Morgen des 17. Dezember wurde die Familie von einem Chauffeur mit einer Limousine des Grand Resort Bad Ragaz zu Hause abgeholt. «Nach einem Jahr des Verzichts ist gemeinsame, unbeschwerte Zeit für uns das grösste Geschenk», freut sich Familienmutter Sandra über den Gewinn. Um der Familie ihren Wunsch einer gemeinsamen Kutschenfahrt zu erfüllen, kamen sie in die Ferienregion Heidiland, wo sie durch die idyllischen Weinberge der Bündner Herrschaft fuhren. Vor dem Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites angekommen, wurde die Familie von General Manager Marco R. Zanolari herzlich empfangen. Nach gemeinsamen Pizza-Backen und Mittagessen ging es zum Umziehen in eine der luxuriösen Suiten des Resorts und weiter in das Helenabad des besten Wellnesshotels der Schweiz (SonntagsZeitung 2016). Die Tochter der Familie liess sich einen Sprung in das Thermalwasser nicht nehmen. Bruder David freute sich vom Beckenrand aus mit seiner Schwester – er selbst durfte aufgrund seines geschwächten Immunsystems noch nicht selbst wieder ins Wasser. Am späten Nachmittag ging es für die Familie wieder mit Chauffeur zurück nach Hause.

… putzen und dekorieren die Weihnachtsengel das Zuhause der Gewinner.

In den eigenen vier Wänden dann die nächste Überraschung: Das Zuhause war durch die Weihnachtsengel des Resorts auf Hochglanz gebracht worden und ein prunkvoll geschmückter Christbaum erwartete die Familie. Nachdem die Kinder ihre Geschenke auspackten, nahm die Familie an einer festlich gedeckten Tafel Platz, um den ereignisreichen Tag bei einem 3-Gang-Weihnachtsmenü von Executive Chef Renato Wüst Revue passieren zu lassen. Dann hatte das Team des Grand Resort Bad Ragaz seine Arbeit getan und machte sich auf den Rückweg an ihren eigentlichen Arbeitsort. Für die Familie war es ein sehr berührender Tag: «Unsere beiden Kinder wieder vereint so glücklich zu sehen war für uns, wie der Himmel auf Erden», resümiert eine überglückliche Mutter.

(Alle Namen geändert.)