Allgemeine Geschäftsbediungen
Grand Resort Bad Ragaz AG

Geltungsbereich

Diese AGB gelten für Online Transaktionen und Online Reservationen zwischen Kunde und GRBR AG.

2. Zustandekommen des Vertragsverhältnisses

Der Kauf von Gutscheinen und Produkten im Online-Shop sowie die Buchung einer Zimmer-, Tisch- oder Terminreservation erfolgt ausschliesslich online durch den Kunden. GRBR AG sendet eine elektronische Bestätigung der Bestellung an den Kunden.

Das Vertragsverhältnis kommt mit Versand der elektronischen Bestätigung an den Kunden zustande. Ab diesem Moment kann der Kunde die Bestellung online weder ändern noch annullieren.

3. Online Buchung eines Hotelzimmers oder einer Suite


3.1 Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) oder Euro (€) inkl. der gesetz-lichen Mehrwertsteuer.

Zimmerpreise und Übernachtungsarrangements enthalten neben dem Frühstück vom Buffet oder am Bett serviert, den Service sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer. In-begriffen ist zudem die freie Benutzung des To B. Wellbeing & Spa Bereichs auf über 5500 m2 (ohne Andeer Private Spa) sowie der Zutritt zur Bäderwelt der neuen Tami-na Therme auf 7'300 m2 (ohne Sauna). Der Zugang zum Helenabad ist Jugendlichen ab 13 Jahren gestattet.

3.2 Zwischen- und Schlussabrechnung

Während des Aufenthaltes erhält der Kunde wöchentlich eine Zwischenrechnung über die bis dahin erbrachten Leistungen. Die Schlussabrechnung ist spätestens bei der Abreise zahlbar.

3.3 Zahlungsmittel

Barzahlung, Maestro, Postcard, Visa, MasterCard, American Express, My One Card, Bonuscard

3.3.1 Zahlungen in Euro (€)

Am Tag der Rechnungsstellung gilt der jeweilige Tageskurs.

3.3.2 Krankenkassen-Kostengutsprachen

Um Rechnungen direkt mit Krankenkassen abrechnen zu können, bedarf es der schriftlichen Kostengutsprache der Krankenkasse. Diese sollte vor, spätestens aber während des Aufenthaltes bei GRBR AG eingehen und vorliegen. Ohne Kostengut-sprache müssen die bezogenen Leistungen direkt vor Ort beglichen werden (Ziff. 3.2).

3.4 Bezug und Rückgabe der Hotelzimmer und Suiten

Zimmerbezug (Check-in) ab 15.00 Uhr des Anreisetages
Zimmerrückgabe (Check-out) bis 12.00 Uhr des Abreisetages

3.5 Garantien per Kreditkarte und Vorauszahlungen

Mit der Bekanntgabe der Kreditkarten-Nummer inkl. Gültigkeitsdatum garantiert der Kunde für seine bestätigte Buchung. Die Garantien mittels Kreditkarte werden von der GRBR AG elektronisch verarbeitet und bedürfen keiner schriftlichen Bestätigung des Kunden.

Als alternative Garantie der Reservation wir dem Kunden auch die Möglichkeit einer Vorauszahlung auf das Konto Nr. 254-K6260206.0 BC 254 bei der UBS AG, CH-8098 Zürich, geboten, dies unter Hinweis auf den gebuchten Aufenthalt. Die Voraus-zahlung wird der Rechnung bei Abreise vollumfänglich gutgeschrieben.

3.6 Annullationsregelung

Annullationen für gebuchte Hotelzimmer und Suiten müssen mindestens 10 Tage vor der Anreise bei GRBR AG eintreffen. Nach diesem Zeitpunkt werden je nach Dauer des gebuchten Aufenthaltes bis zu 3 Tagen der gebuchten Leistungen in Rechnung gestellt.

Annullationen für gebuchte Treatmentleistungen im To B. Wellbeing & Spa, im To B. Beauty & Care, im Medizinischen Zentrum, beim Coiffeur James Good for You, Golf-abschlagzeiten auf einem der beiden Golfplätze sowie Tischreservationen in den Re-staurants müssen mindestens 24 Stunden vor dem Termin bei GRBR AG eintreffen. Trifft eine Annullation weniger als 24 Stunden vor dem gebuchten Termin ein, behält sich GRBR AG vor, die gebuchte Leistung in Rechnung zu stellen.

An Stelle der Annullation können die gebuchten Leistungen von einer vom Kunden entsandten Ersatzperson in Anspruch genommen werden.

3.7 Schadenersatzpflicht

Entsteht der GRBR AG durch die nicht vertragsgerechte Beanspruchung der gebuch-ten Leistungen (z.B. zu späte Annullation, Nichterscheinen, verspätete Ankunft, vor-zeitige Abreise) ein Schaden, geht dieser zu Lasten des Kunden.

4. Bestellung von Waren/Gutscheinen

4.1 Übergabe der Waren / des Gutscheins / Bereitstellung zum Download (Print@Home)

Die Übergabe der Ware/des Gutscheins erfolgt in der Variante „per Postversand“ nach erfolgter Bezahlung durch Lieferung an die vom Kunden angegebene Liefer-adresse. Die Versandkosten werden dem Kunden noch vor Abschluss der Bestellung auf der Bestellseite angezeigt. Bei Lieferungen ins Ausland übernimmt der Kunde die zusätzlichen Steuern und Zölle. Die GRBR AG wird die auf der Website angegebe-nen Lieferfristen grundsätzlich einhalten, sofern die eigene Belieferung in der ange-gebenen Zeit erfolgt. Die GRBR AG ist zu Teillieferungen berechtigt. Daraus allenfalls entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.

In der Variante „Abholung im Grand Resort“ wird die Ware/Gutschein im Grand Re-sort nach erfolgter Bezahlung übergeben.

Bei einer Gutscheinbestellung kann der Gutschein online als PDF-Dokument bezo-gen und lokal vom Kunden ausgedruckt werden (Print@Home). Dafür wird der Adobe Acrobat Reader auf einem Windows oder Macintosh System benötigt. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die nötigen Voraussetzungen für den Druck des Gutschei-nes vorhanden sind. Der Kunde trifft die erforderlichen Vorsichtsmassnahmen, um einen Gebrauch durch Unbefugte oder einen Missbrauch zu verhindern. Bei gekauf-ten und zu Hause ausgedruckten Gutscheinen hat der Kunde sicherzustellen, dass sein Gutschein vor Missbrauch (z. B. Kopieren, Verändern oder Ausdrucken durch Unberechtigte) geschützt ist. Gekaufte Gutscheine dürfen weder im Internet oder an-deren Netzwerken weitergegeben, noch gewerblich genutzt werden. Ausgedruckte Gutscheine sind so aufzubewahren, dass sämtliche Angaben auf dem Gutschein und insbesondere die Gutscheinnummer gut lesbar bleiben. Die GRBR AG übernimmt keinerlei Haftung für Schaden, der dem Kunden aus Gebrauch bzw. Missbrauch durch Unbefugte bzw. aufgrund von nicht lesbaren Gutscheinen entsteht.

4.2 Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) oder Euro (€). Bei Bezahlung in Euro gilt der am Zahlungstag jeweils geltende Tageskurs. Die Bezahlung auf Rechnung ist nur in CHF möglich.

Die Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

4.3 Zahlungsmittel

Der Kunde hat die Wahl zwischen folgenden Zahlungsmitteln:

  • Mastercard
  • American Express
  • Visa Card
  • Diners Card

4.4 Gültigkeitsdauer der Gutscheine

4.4.1 Leistungs- und Nächtigungsgutscheine

Leistungs- und Nächtigungsgutscheine sind für 1 Jahr ab Datum des Gutscheins (= Datum der elektronischen Bestätigung von GRBR) gültig. Die GRBR AG behält es sich vor, bei Akzeptanz älterer Leistungs- und Nächtigungsgutscheine einen allfälli-gen Preisaufschlag in Rechnung zu stellen.

4.4.2 Wertgutscheine

Wertgutscheine sind nach vollständiger Bezahlung 3 Jahre gültig und können in allen Einrichtungen der GRBR AG inklusive der Tamina Therme AG eingelöst werden. Wertgutscheine können im Casino Bad Ragaz nicht eingelöst werden.

4.5 Besondere Bestimmungen betreffend Sachleistungsgutscheinen

Sachleistungsgutscheine (Leistungs- und Nächtigungsgutscheine; d.h. keine reinen Wertgutscheine) geben dem Kunden bzw. dem Gutscheininhaber keinen Anspruch auf Leistungserbringung an einem beliebigen Datum bzw. zu beliebiger Zeit. Es ob-liegt dem Kunden bzw. Gutscheininhaber, eine konkrete Terminanfrage bei GRBR AG für die Gutscheinleistung zu machen. Nimmt ein Kunde bzw. Gutscheininhaber einen für die Leistungserbringung reservierten Termin nicht wahr (no show oder kurz-fristige Annullation), gelten die Annullationsbedingungen gemäss Ziff. 3.6.

4.6 Rücksendung / Rückvergütung

Leistungs-, Nächtigungs- und Wertgutscheine werden von GRBR AG innerhalb von 10 Tagen nach Ausstellungsdatum gegen Gutschrift zurückgenommen.

Produkte in tadellosem, verkaufsfähigem und ungeöffneten Zustand aus dem Online-Shop werden innerhalb von 10 Tagen (Datum der Rechnung) gegen Gutschrift zu-rückgenommen.

Bei Herstellungsfehlern und Falschlieferungen von Produkten werden die betreffen-den Artikel gegen ein tadelloses bzw. richtiges Exemplar umgetauscht, sofern der Kunde innert 10 Tagen nach Erhalt das Produkt geprüft und retourniert hat.

Bei Rücksendungen sind jeweils Kundennummer, Rechnungsnummer und Grund der Rücksendung anzugeben. Die Rücksendung erfolgt auf eigene Haftung und Gefahr des Kunden.

5. Datenschutz

Die folgenden Datenschutzbestimmungen gelten für diese wie analog auch für ande-re Websites der GRBR AG. Durch das Aufrufen und Verwenden dieser Website für Online-Transaktionen erklärt der Kunde sein Einverständnis mit den nachfolgenden Bestimmungen. Ist der Kunde damit nicht einverstanden, stehen ihm die konventio-nellen Kontaktmöglichkeiten für Buchungen und Bestellungen zur Verfügung (persön-lich, telefonisch, Briefpost, Fax).

Die beschriebenen Regeln gelten für diese Seite und für andere Grand Resort Bad Ragaz Seiten im Internet. Wenn Sie diese Seiten verlassen und Drittseiten besuchen, lesen Sie bitte deren Datenschutzregeln. Wenn Sie mit den Regeln der Drittseiten nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Seiten nicht verwenden. Durch das Aufrufen und Verwenden dieser Seiten erklären Sie sich mit diesen Regeln einverstanden.

5.1 Identifizierung von Kunden der Online-Buchungs- und -Shop-Seiten

Zur Beantwortung von Fragen, Bearbeitung von Bestellungen/Reservationen oder Betreuung interaktiver Kundenprogramme kann es erforderlich sein, nach persönli-chen Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer des Kunden zu fragen bzw. von ihm zusätzliche Informationen anzufordern. Die GRBR AG wird, falls hierfür kein gesetzlicher Zwang besteht, derartige Informationen nicht ohne Einver-ständnis des Kunden an Dritte weitergeben, es sei denn in dem Umfang, wie sie zur Bearbeitung und der Ausführung von Anfragen und Bestellungen oder für die Betreu-ung interaktiver Kundenprogramme benötigt werden. Die GRBR AG kann diese Da-ten auch für die Kontaktaufnahme mit Kunden per Post, E-Mail oder Telefon verwen-den, um die Kunden über neue Produkte, Dienstleistungen oder Angebote der GRBR AG zu informieren. Der Kunde gewährt der GRBR AG hiermit auch das Recht, alle kundenseits bereitgestellten Informationen zu den vorstehend erwähnten Zwecken mit anderen, mit der GRBR AG verbundenen Unternehmen auszutauschen.

Zusätzlich zu den von Kunden bereitgestellten persönlichen Informationen verwendet die Seite möglicherweise Technologie, mit deren Hilfe bestimmte technische Informa-tionen seitens des Kunden wie die Internet-Protokolladresse, das Betriebssystem des Computers, den Typ des Browsers, Zugriffsmuster und die Adresse anderer verbun-dener Websites gesammelt werden können.

5.2 Sicherheit

Die Bereitstellung persönlicher Daten, ob dies persönlich, telefonisch oder über das Internet geschieht, ist mit gewissen, technologisch inhärenten Risiken verbunden (z.B. allfällige Manipulationen oder Sabotage). Die GRBR AG trifft in zumutbarem Umfang Vorkehrungen, um unbefugten Zugriff auf persönlichen Daten der Kunden sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren (z.B. Verwendung von Verschlüsselungs-techniken beim Sammeln und Übertragen vertraulicher Daten wie Kreditkarteninfor-mationen).

Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, sind für jedermann einsehbar. Die GRBR AG kann die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über solche offene Netze übermittelt werden, nicht garantieren. Der Kunde ist sich bewusst, dass bei Bekanntgabe personenbezogener Informationen über ein offenes Netz Dritte potenziell auf diese Informationen zugrei-fen und folglich die Daten ohne Zustimmung des Kunden sammeln und nutzen kön-nen. Die Datenübermittlung über solche Netze erfolgt - unabhängig vom Standort des Absenders und Empfängers - häufig und ohne Kontrollen auch über Drittstaaten, d.h. auch über Länder, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie das Domizil-land des Kunden bzw. der GRBR AG.

Für bestimmte Dienstleistungen werden die Kunden-Daten mit starker Verschlüsse-lung übermittelt (beispielsweise beim Buchen oder Kaufen von Dienstleistungen). In diesen Fällen wird der Kunde speziell auf die Behandlung der Daten sowie auf Ein-zelheiten betreffend die Verschlüsselung hingewiesen.

Daten können während der Übertragung verloren gehen oder von unbefugten Dritten abgefangen werden. GRBR AG übernimmt für die Sicherheit der Daten während der Übermittlung über das Internet keine Verantwortung und lehnt jede Haftung für mit-telbare und unmittelbare Verluste ab. Sollte es der Kunde aus Gründen der Sicherheit für notwendig oder vernünftig erachten, hat er andere Kommunikationsmittel zu be-nutzen.

Es können Cookies an den Computer des Kunden gesendet werden. Cookies sind eine Informationskette, die von einer Webseite gesendet und auf dem Computer ge-speichert wird. Es können spezifische Cookies eingesetzt werden, um beim Besuch dieser Website automatisch Daten über deren Nutzung zu erheben. Zu diesen Daten gehören kundenseits die IP-Adresse, Daten über die Bereiche der Website, die den Kunden interessieren, sowie andere Daten, die der Kunde bezieht oder eingibt (unter anderem Domain-Name, Internet Service Provider, Protokoll, Browsertyp, Betriebs-system usw.). Diese Informationen werden in erster Linie zur Verwaltung der Websi-te, zur Zusammenstellung demografischer Daten und zur Überwachung der Nutzung und Leistungsfähigkeit der Website gesammelt. Bei Deaktivierung der Cookie-Funktion werden möglicherweise nicht alle Informationen auf dieser Website empfan-gen.

5.3 Richtigkeit der zusammengetragenen Daten

Die GRBR AG kann auf eigene Initiative oder auf Wunsch des Kunden hin unvoll-ständige, fehlerhafte oder veraltete persönliche Daten vervollständigen, berichtigen oder löschen, die von der GRBR AG im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Seite gespeichert werden.

5.4 Minderjährige

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Einwilligung der Eltern oder der gesetzlichen Vertreter weder Informationen an die GRBR AG weiterleiten noch auf dieser Seite Einkäufe oder sonstige Rechtsgeschäfte tätigen, sofern dies nicht unter geltendem Recht zulässig ist.

6. Änderungen / Ergänzungen

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB durch GRBR AG sind jederzeit zulässig. Es gilt jeweils die bei der elektronischen Bestätigung der GRBR AG geltende, online publizierte Version

7. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand bestimmt sich nach dem Gerichtsstandsgesetz und liegt bei Bestellun-gen durch den Kunden am Wohnsitz des Kunden oder am Sitz von GRBR AG (Bad Ragaz). Bei Bestellungen, die nicht von Privatpersonen in Auftrag gegeben wurden, gilt als ausschliesslicher Gerichtsstand Bad Ragaz.

  • Sie sind hier:  
  • AGB
Grand Resort Bad Ragaz, CH-7310 Bad Ragaz, Switzerland, Tel. +41 (0)81 303 30 30, reservation@resortragaz.ch
Folgen Sie Grand Resort Bad Ragaz bei Twitter   Folgen Sie Grand Resort Bad Ragaz bei Facebook   Bookmarken Seite bookmarken