Qualitäts- & Nachhaltigkeitsmanagement

Fest verankert in der Unternehmensstrategie

In der Unternehmensstrategie des Grand Resort Bad Ragaz sind die Verantwortung gegenüber Gästen und Mitarbeitenden, der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen – ins besondere mit Wasser und Energie – sowie soziales und lokales Engagement fest verankert.

Wasser ist für den Weltkurort Bad Ragaz von zentraler Bedeutung. Seit 175 Jahren fliesst das 36.5° C warme, heilende  Thermalwasser von der Quelle über eine Strecke von 4,5  Kilometer nach Bad Ragaz und gewährleistet, dass die Einwohner und Gäste ausreichend versorgt werden. Das legendäre Quellwasser bildet die Basis für das einzigartige Wellbeing und Gesundheitsangebot im Grand Resort Bad Ragaz. Ein nachhaltiger Umgang und die sinnvolle Nutzung der natürlichen Ressourcen sind für das Resort unerlässlich.

Corporate Social Responsibility

In der Vision der Grand Resort Bad Ragaz Gruppe sind die Themen einer nachhaltigen Unternehmensführung fest definiert. Das 36.5° C warme Thermalwasser und die Verankerung in der Region haben eine zentrale Bedeutung. Mit Weitsicht nimmt das führende Wellbeing & Medical Health Resort Europas seine Verantwortung wahr.

 

Soziales und lokales Engagement

For Smiling Children®– jede Spende zählt
In weiten Teilen der Erde herrscht Wassermangel. Am stärksten davon betroffen sind gewisse Regionen Afrikas, wo das zur Ver­fügung stehende Wasser nicht genügt, um den täglichen Bedarf der Bevölkerung zu decken.

Mit dem hauseigenen Charity Projekt For Smiling Children® will das Grand Resort Bad Ragaz Kinder in Afrika unterstützen und sicherstellen, dass sie Zugang zu Trinkwasser, aber auch zu Bildung erhalten. Dank Gästebeiträgen, Spendenaktionen und zahlreicher Spenden von Abteilungen und Mitarbeitenden der Grand Resort Bad Ragaz AG konnten 2014 wieder diverse Projekte in Afrika unterstützt werden.

For Smiling Children

Gäste tanken Strom

Mobilität aus der Steckdose ist für immer mehr Gäste ein zentrales Thema. Mit eigenen Parkplätzen und drei Ladestationen für Elektroautos bietet das Grand Resort Bad Ragaz seinen Gästen in der Tiefgarage eine elektrische Tankstelle vor Ort. Ergänzt wird das Angebot durch eine E-Zapfsäule vor dem Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites. Damit unterstreicht das führende Wellbeing und Medical Health Resort sein Nachhaltigkeitsbewusstsein.

Der Fuhrpark für den hauseigenen Limousinenservice wurde ausserdem durch einen neuen Porsche Cayenne S E-Hybrid erweitert.

Nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen

Durch die Nutzung der Restwärme des abgebadeten Wassers für die Wärmeerzeugung konnte das Grand Resort Bad  Ragaz den Heizölverbrauch zwischen 2011 und 2014 um 77 % reduzieren.
 

Im gleichen Zeitraum stieg der Stromverbrauch um 15 %, was hauptsächlich auf den Einsatz einer wesentlich leistungsfähigeren Wärmepumpe zurückzuführen ist. Um den Energieverbrauch  weiter zu senken, wurde mit dem Kanton eine Zielvereinbarung  abgeschlossen. Das GRBR verpflichtet sich dabei, während der nächsten fünf Jahre 2 % Energie pro Jahr einzusparen.

In Anlehnung an den Umweltmanagementstandard ISO 14000 und die Global Reporting Initiative werden neu ab diesem Jahr Umweltkennzahlen zum Energie und Wasserverbrauch sowie den entsprechenden CO2 Emissionen publiziert.

Wir verstehen unter Qualität

  • dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen
  • dass wir unseren Gästen ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten können
  • dass wir Kritik und Anregungen ernst nehmen und als Chance nutzen können
  • dass wir Neuerungen gegenüber aufgeschlossen sind
  • dass wir jederzeit menschlich und fachlich kompetent handeln
  • dass wir uns zur Verantwortung als sozialer Arbeitgeber bekennen
  • dass wir uns für einen schonenende Umgang mit den beschränkten Ressourcen und für die Erhaltung einer intakten Umselt einsetzen

aus Rüst- und Speiseresten

Ein Dessert für Ihre Blumen

In einem Betrieb wie dem Grand Resort Bad Ragaz bleiben im Jahr mehrere Tonnen an Speiseresten übrig. Um diese nicht einfach zu entsorgen, hat das Resort eigens eine Maschine angeschafft, um die Speisereste in Substrat umzuwandeln. Dieses wird den Gästen als Blumendünger zum Zeichen der Nachhaltigkeit mit nach Hause gegeben. Das restliche Substrat wird von einem Landwirt aus der Region abgeholt.

Sapocycle

Was wir mit Seifenresten tun...

Hotelgäste verwenden tagtäglich Seife, sei es in den Hotelzimmern oder auch auf den öffentlichen Toiletten. Das Grand Resort Bad Ragaz sorgt dafür, dass die angefangenen Seifen nicht einfach entsorgt werden – Reste werden nach Basel gebracht, wo sie abgeschliffen und zerkleinert werden, bevor sie dann wieder zu neuer Seife weiterverarbeitet werden. Diese kommt anschliessend Entwicklungsländern zugute.

Video

Zertifizierung von hotelleriesuisse

Green Living

Wir engagieren uns nachweislich im Umweltbereich, dafür sind wir von hotelleriesuisse mit dem annerkannten Label «Green Living» ausgezeichnet worden.

Academy of Hotel Excellence

Bildung als Basis für hohe Qualität

Gut ausgebildete Mitarbeitende bilden die Grundlage dafür, dass das Grand Resort Bad Ragaz seinen Gästen ein hohes Qualitätsniveau bieten kann.

Die Academy of Hotel Excellence ist eine Kooperation zwischen dem Grand Resort Bad Ragaz und dem Fachbereich Tourismus der HTW Chur und wurde 2011 gegründet. Das Ziel ist es, pro­fessionelle, massgeschneiderte Kaderausbildungen anzubieten, um Talenten in der Hospitality Branche Laufbahnpers
pektiven zu eröffnen.

Zur Academy