Schulprojekt Nigeria

Schulprojekt Gioja in Mgbele Nigeria

Das Schulprojekt Gioja ist ein Projekt der Familie Caluori. Der Arzt Dr. Peter Caluori und seine Frau Rita setzen sich seit 2004 mit verschiedenen Hilfsprojekten für Menschen in Nigeria ein. 2009 gründeten sie den gemeinnützigen Verein «Afri’Ca» (siehe auch www.afri-ca-ch).

Rund 180 Kinder besuchen den Kindergarten und die Schule in Mgbele, Nigeria. Die Kinder werden von zwölf Lehrern und weiteren Mitarbeitenden betreut und bekommen täglich eine warme Mahlzeit.
Die Grand Resort Bad Ragaz AG unterstützt das Projekt Gioja in Mgbele seit September 2010. Nebst Beiträgen für das Schulprojekt Gioja hat das Resort durch diverse Spenden auch den Bau von Trinkwasserbrunnen ermöglicht.