Wassertherapie schlägt Wellen im Thermalbad

Spezialist für Wassertherapie gibt Leitfaden zum effektiven Aqua-Training heraus 

Menschen in allen Lebensbereichen durch attraktive Übungen zu einem gesundheitsbewussten Bewegungsverhalten in Thermalbädern anzuregen, ist das Ziel von Dr. Matthias Fenzl. In seinem Buch «Aqua-Training schlägt Wellen – Die effektivsten Übungen» präsentiert der promovierte Sportwissenschaftler individuell anpassbare Bewegungsabläufe im Wasser. Am 23. und 29. November 2017 lädt der Experte ein zum Mitmachen und demonstriert in der Tamina Therme ab jeweils 18:00 Uhr Übungen aus seinem Bewegungsprogramm. 

Das Buch «Aqua-Training schlägt Wellen – Die effektivsten Übungen».

Buchautor und Spezialist für Aqua-Therapie, Balneologie und Sportphysiologie, Dr. Matthias Fenzl.

Wassertherapie in der Tamina Therme Bad Ragaz.

Seit jeher ist das Thermalwasser für seine heilende Wirkung berühmt. Das Thermalbad dient allerdings meist eher zur Entspannung und weniger als Bewegungsbad. «Bewegung findet, wenn überhaupt, bärentanzartig den zu- und abschaltenden Sprudelliegen und Gegenstromanlagen entlang statt», schreibt Dr. Fenzl in der Zielsetzung seines Buches. «Aqua-Training schlägt Wellen» versorgt den Leser aus diesem Grund mit einem umfangreichen Repertoire an Bewegungsabläufen für ein effizientes Übungsprogramm im Wasser. Belastungsintensität, Dauer und Muskelbeteiligung können dabei auf die individuellen Ziele und den Leistungsstand des Lesers angepasst werden. 

«Aqua-Training schlägt Wellen» gibt weiterhin einen umfassenden und kompetenten Einblick in die Anwendung thermischer Bäder zu Therapiezwecken. Ein einführender Theorieteil erläutert dem Laien verständlich das Potenzial der Verbindung zwischen den physikalischen Eigenschaften des Wassers und der Bewegung, um dadurch Erkrankungen und Verletzungsfolgen zu behandeln. Im anschliessenden Praxisteil werden verschiedenste Übungen anschaulich präsentiert. Unterstützt wurde der Autor hierbei durch Unterwasserfotos des Fotografen Stefan Rötheli und ansprechenden Illustrationen seiner Tochter Livia Fenzl. 

 «Unser Ziel ist es, ein selbstständiges und zielgerichtetes Bewegen zu fördern - unabhängig von Kurseinheiten oder motivierenden Trainern», so der Autor. Die Bewegungsabläufe finden dabei verschiedenste Anwender. Ob zur Prävention, Rehabilitation oder als Ergänzung zum persönlichen Fitnessprogramm – die vielfältig variierten Übungen bieten kohärente Trainingsprogramme für alle Zielgruppen. Bewegung gibt es in der Tamina Therme täglich auch im Rahmen der Aqua-Kurse: Vom Senioren Aqua Fitness über Aqua Golf bis hin zum Aqua Cycling ist für jedermann das richtige Workout dabei.

Am 23. und 29. November 2017 gibt Dr. Matthias Fenzl den Gästen der Tamina Therme jeweils ab 18:00 Uhr eine Gratislektion seines Programms im Thermalwasser. Unterstützt wird er durch Stefan Hubert, der als diplomierter Sportwissenschaftler und Heilpraktiker die Tamina Fitness Kurse verantwortet und ebenfalls als Experte gilt, wenn es um das Thema «Bewegung im Wasser» geht. 

Für die Theoretiker hält Dr. Matthias Fenzl im Rahmen eines Ärztevortrags am 31. Januar 2018 eine Lesung im Grand Resort Bad Ragaz.

Erhältlich ist «Aqua-Training schlägt Wellen» für CHF 39.00 über die Kundenbetreuung des Medizinischen Zentrum Bad Ragaz, am Empfang der Tamina Therme oder online unter https://shop.resortragaz.ch/ 

Zum Autor
Der 56-jährige Matthias Fenzl promovierte an der TU München und der Deutschen Sporthochschule Köln in Sportrehabilitation und Sporttraumatologie. Als Spezialist für Aqua-Therapie, Balneologie und Sportphysiologie arbeitet er für das Medizinische Zentrum Bad Ragaz und die Kliniken Valens. Gemeinsam mit der Tamina Therme entwickelte er auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse vier exklusive Badeabläufe zur optimalen Nutzung von Wasser und Sauna für individuelle Bedürfnisse.