Swiss Arbeitgeber Award 2016

Grand Resort Bad Ragaz Top 20, mittelgrosse Unternehmen
Casino Bad Ragaz Top 3, kleine Unternehmen

Das Grand Resort Bad Ragaz wurde vom „Swiss Arbeitgeber Award 2016“ als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Es handelt sich um die grösste Mitarbeiterbefragung der Schweiz, bei welcher über 150 Unternehmen aus verschiedenen Brachen teilgenommen haben.

 

Ausgezeichnet wurde das Grand Resort Bad Ragaz am 6. September in Bern, bei der Verleihung des Swiss Arbeitgeber Awardes, in der Kategorie „Mittelgrosse Unternehmen“. Das Casino Bad Ragaz erreichte in der Kategorie „kleine Unternehmen“ sogar die Top 3. Die Bewertung der Unternehmen hängt ausschliesslich von den Mitarbeitenden ab, welche anonym und standardisiert abgefragt werden. Die Befragung führte das Institut icommit bei über 150 Schweizer Unternehmen durch, insgesamt haben 45‘860 Personen ihre Meinung abgegeben.

Im Grand Resort Bad Ragaz haben über 600 Mitarbeitende den Fragebogen aus-gefüllt, was zu einem sehr guten Rücklauf von 92% führte. Untersucht wurden die Rahmenbedingungen des Unternehmens, unter anderem bezüglich den Aspekten Struktur, Kultur, Führung, Anreize und Wissenstransfer. Das GRBR erreichte im Vergleich zum letzten Jahr eine sehr erfreuliche positive Entwicklung in allen Kriterien. Bereits seit dem Jahre 2011 wird die Befragung im Grand Resort durchgeführt und die Resultate befinden sich auf einem konstant hohen Niveau.

Im Casino Bad Ragaz haben alle Mitarbeitenden an der Befragung teilgenommen, was einen ausserordentlichen Rücklauf von 100% bedeutet. Das Casino durchlief im Vergleich zum Jahre 2015 ebenfalls in allen Kriterien eine positive Entwicklung. Vor allem die Geschäftsleitung wurde für ihr Kontakt zu den Mitarbeitenden und das Vorleben der Unternehmenswerte ausgezeichnet.
Dank dem Swiss Arbeitgeber Award ist es den Unternehmen möglich, Erkenntnisse über die Haltung ihrer Mitarbeitenden, betreffend den organisatorischen Rahmenbedingungen, zu gewinnen und sich mit anderen Unternehmen ihrer Branche, sowie schweizweit zu vergleichen.

Die Ergebnisse der Befragung werden detailliert ausgewertet, sodass die Unternehmen ein Überblick über ihre Stärken und Schwächen erhalten. Dies liefert die Grundlage, um sich stetig weiterzuentwickeln.